Rosmarinöl als schnelles DIY Geschenk
Anlässe,  Einzug,  Essen & Trinken,  Geschenkideen,  Last Minute Geschenke,  Muttertag,  Vatertag

DIY Rosmarinöl in unter 5 Minuten

Was schenkt man einer Mutter, die schon alles hat?
Jedes Jahr zerbreche ich mir den Kopf auf der Suche nach dem perfekten Muttertagsgeschenk. Fotogeschenke, Blumen und Gutscheine sind zwar schöne Geschenkideen, doch wo bleibt da die Abwechslung? Dieses Jahr bekommt meine Mutter eine hübsche Karte und ein selbstgemachtes Rosmarinöl.


Das Öl schmeckt zum Beispiel sehr gut mit Kartoffeln oder Fleisch und sieht dabei auch noch klasse aus!

DAS BRAUCHT IHR

  • Olivenöl
  • Rosmarinzweige
  • Flasche

SO FUNKTIONIERT'S

  • Säubere die Flasche
  • Fülle die Flasche mit dem Olivenöl
  • Mehrere Rosmarinzweige in die Flasche geben
  • Flasche verschließen und anschließend z.B. mit einem Label verzieren

Tipp: Ich habe zusätzlich einen kleinen Zettel zur Flasche verschenkt, auf der Hinweise zum Verzehr des Rosmarinöls stehen. Das Öl sollte mindestens 3 Wochen lang ziehen und dabei an einem dunklen Ort gelagert werden. Vor dem Gebrauch sollten die Rosmarinzweige entfernt werden.

Die Geschenkidee passt natürlich nicht nur zum Muttertag, sondern auch zum Einzug oder zum Geburtstag. Für wen würdest du das Öl gerne machen?

Hoffentlich konnte ich dir ein bisschen Inspiration mit auf den Weg geben!
Viel Spaß beim Verschenken – Ich hoffe ich kann dein Endergebnis unter dem Hashtag #meinlieblingsgeschenk auf Instagram bewundern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.