Spardose aus Altglas mit der Aufschrift "Adventure Fund"
Anlässe,  Einzug,  Geschenkideen,  Last Minute Geschenke,  Upcycling,  Weihnachten

Geldgeschenk – Individuelle DIY-Spardosen

Geldgeschenke sind zu jeder Gelegenheit eins der beliebtesten DIY-Geschenke.
Damit dein Geldgeschenk im Gedächtnis bleibt und auch noch jahrelang bestaunt werden kann, möchte ich dir heute meine selbstgemachten Spardosen vorstellen.

Die Geschenkidee eignet sich für ganz unterschiedliche Geldgeschenke. Egal ob Cent-Münzen für die Brautschuhe, eine Finanzspritze für eine bestimmte Anschaffung oder für einen gemeinsamen Travel Fund – Die Spardosen sind schnell gemacht und sind sehr individuell gestaltbar.

DAS BRAUCHT IHR

SO FUNKTIONIERT'S

Deckel
Mit einer scharfen Schere wird ein etwa 2,5 cm langer Schlitz von oben mittig auf den Deckel gemacht. Wenn du mit der urprünglichen Farbe des Deckels nicht zufrieden bist, kannst du ihn mit Farbspray* besprühen oder mit Farbe bemalen.

Etikett
Ich habe unterschiedliche Versionen der Spardosen erstellt, die sich für unterschiedliche Zwecke eigenen. Für die Spardose mit dem Reisegeld habe ich einfach mit einem Ettikiergerät* ein Label mit der Aufschrift „Adventure Fund“ gestaltet.
Das durch Harry Potter inspirierte Etikett könnt ihr euch hier herunterladen.

Was die Beschriftung der Spardose betrifft, sind dir keine Grenzen gesetzt. Du könntest sie auch bemalen und die Schrift einbrennen oder das Glas mit Steinchen oder ähnlichen Materialien bekleben.

Für welche Gelegenheit brauchst du die Spardose? Soll ich dir noch weitere Versionen vorstellen? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder schreibe mir auf Instagram!

Hoffentlich konnte ich dir ein bisschen Inspiration mit auf den Weg geben!

Viel Spaß beim Basteln – Ich hoffe ich kann dein Endergebnis unter dem Hashtag #meinlieblingsgeschenk auf Instagram bewundern!

*Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.