Geschenke verpacken mit Bordüre, Blättern und Kordel
Geschenkideen,  Geschenkverpackung

Geschenke verpacken – 7 herbstliche Geschenkverpackungen

Das Geschenk ist besorgt, aber wie verpackst du das Geschenk? Ich passe meine Geschenkverpackungen immer gerne an die jeweilige Jahreszeit an.

Ich freue mich über eine hübsche Geschenkverpackung immer mindestens genauso sehr, wie über das eigentliche Geschenk… kennst du das Gefühl?

Mit ein paar Kniffen kannst auch du ganz einfach eine wunderschöne herbstliche Geschenkverpackung zaubern. So wird dein Geschenk garantiert zum Hingucker!

Genug geschwafelt – Jetzt möchte ich dir meine 5 liebsten herbstlichen Verpackungen vorstellen. Mit diesen Tipps ist das Geschenke verpacken so einfach wie nie!

1. Geschenkverpackungen mit Kranz aus Trockenblumen

Geschenke verpacken mit selbstgemachten herbstlichen Kranz

Mit einem kleinen selbstgemachten Kranz kannst du deine Geschenkverpackung ganz einfach in einen absoluten Hingucker verwandeln.

So bastelst du den Kranz aus Trockenblumen

Für den Kranz habe ich einen stabilen Draht verwendet und ihn zu einem Kreis geformt. Die Enden des Drahts habe ich umeinandergewickelt, damit der Kreis sich nicht mehr öffnen kann.

Jetzt brauchst du einen dünneren Draht, um die Trockenblumen am Kranz zu befestigen. Dazu habe ich einfach die Trockenblumen an den Kreis angelegt und mit dem dünneren Draht umwickelt. Ich habe oben gestartet und mich linksherum um den Kranz gearbeitet.

Kranz für die Geschenkverpackung formen
Kranz für die Geschenkverpackung mit Trockenblumen binden

Am Schluss habe ich mit einer Kordel einen Geschenkanhänger an dem Kranz befestigt und eine weitere Kordel verwendet, um den Kranz am Packpapier zu befestigen.

2. Geschenk mit einer Falte für Blätter

Geschenkverpackungen mit Tasche für Blätter

Du hast nicht viel Zeit, um das Geschenk zu verpacken? Auch in kurzer Zeit kannst du deiner Geschenkverpackung das besondere Etwas verleihen.

So faltest du das Geschenkpapier

Schneide dir dein Geschenkpapier wie gewohnt zurecht. Achte drauf, dass du einen kleinen Puffer für die Falte einplanst.

Bevor du das Geschenk auf das Papier legst, kreierst du die Falte. Dazu faltest du das Papier einmal und faltest es dann bis auf 5-10 cm wieder zurück. So entsteht die Falte. Danach packst du das Geschenk wie gewohnt ein.

Falte für die Geschenkverpackung falten

In die Falte kannst du nun alle möglichen Dinge schieben. Für die herbstliche Variante habe ich bemalte Blätter ausgewählt. Du kannst allerdings auch eine Karte oder Geld in die Falte schieben.

3. Geschenkverpackungen aus Milchtüten

herbstliche Geschenkverpackungen aus alten Milchtüten basteln

Milchtüten sind mittlerweile eine meiner absoluten Lieblingsverpackungen. Man kann sie so vielseitig einsetzen und das Ergebnis ist immer etwas ganz besonderes.

So bastelst du Geschenkverpackungen aus Milchtüten

Als erstes schneidest du den oberen Teil der Milchtüte ab und wäscht sie gründlich aus.

Jetzt musst du die Milchtüte von ihrer äußersten Schicht befreien. Fange an der „Naht“ der Milchtüte an das Label vorsichtig abzuziehen. Das kann manchmal leider eine echte Friemelsarbeit werden. Da ist jede Milchtüte unterschiedlich.

Als nächstes habe ich die obere Kante der Milchtüte zweimal umgeschlagen.

Nun sind deiner Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt. Du kannst die Tüte mit einer Klammer befestigen und ein Label an die Tüte klemmen, du kannst die Tüte bemalen oder sie zuschnüren.

Viel Spaß!

4. Geschenkverpackungen mit Laubblättern

Geschenke verpacken mit Bordüre, Blättern und Kordel

Ich liebe herbstliche Spaziergänge… Deswegen ist der Herbst auch meine absolute Lieblingsjahreszeit! Von so einem Spaziergang bringe ich meistens eine ganze Tasche voll mit Blättern, Stöcken, Kastanien, Blumen und Tannenzapfen mit.

Diese Materialien kann man so schön zum Verzieren von Geschenken verwenden. Am liebsten benutze ich dabei die gepressten Laubblätter.

So zauberst du schlichte herbstliche Geschenkverpackungen

Nachdem du dein Geschenk in Geschenk- oder Packpapier eingeschlagen hast, brauchst du Jutestoff, Kordel und Laubblätter.

Den Jutestoff schneidest du in einen breiten Streifen und wickelst ihn einmal um das Geschenk. Jetzt drapierst du die Blätter darauf und fixierst sie mit der Kordel.

Und schon hast du innerhalb von 5 Minuten ein wunderschönes herbstliches Geschenk gezaubert!

5. Geschenk mit Naturmaterialien herbstlich verzieren

herbstliche Geschenkverpackungen mit Naturmaterialien

Mir macht es besonders viel Spaß die herbstlichen Geschenke mit Naturmaterialien zu verzieren. Das Geschenk wirkt einfach warm, natürlich und einzigartig.

So verzierst du Geschenkverpackungen mit Naturmaterialien

Für die Geschenkverpackung auf dem Foto habe ich das Geschenk zunächst in Jutestoff verpackt.

Daraufhin habe ich Laubblätter und kleine Tannenzäpfchen mit Hilfe einer Heißklebepistole auf einer Holzscheibe befestigt. Die Holzscheibe kannst du anschließend mit Heißkleber an eine Kordel kleben.

Jetzt wird die Kordel nur noch um das Geschenk gewickelt und schon ist die Geschenkverpackung fertig.

6. Leuchtende Geschenkverpackungen

Geschenke mit Lichterkette und Blatt verpacken

Mein absoluter Geheimtipp: Verpacke dein Geschenk mit einer Lichterkette und schon wird es ohne großen Aufwand zum absoluten Hingucker!

So bringst du deine Geschenkverpackungen zum Leuchten

Wickel die Lichterkette* einfach um dein eingepacktes Geschenk. Achte dabei darauf, dass der Akku der Lichterkette nicht zu groß ist. So kannst du ihn leicht an der Seite des Geschenks fixieren.

Jetzt musst du nur noch eine Karte und wie ich ein bemaltes Laubblatt unter die Lichterkette schieben.

Geschenkverpackungen mit Lichterkette

Lichterkette an und schon strahlt dein Geschenk am hellsten!

7. Geschenkpapier bestempeln

Geschenkpapier ganz einfach mit selbstgemachten Stempeln verschönern

Mit den richtigen Stempeln kannst du dein Geschenk ganz einfach an die jeweilige Jahreszeit anpassen.

So machst du dir das passende Geschenkpapier

Schneide das Packpapier für dein Geschenk zurecht. Bevor du es einpackst, tobst du dich mit deinen Stempeln aus.

Ich mache den größten Teil meiner Stempel selbst. Das ist eine wirklich kostengünstige Alternative und du kannst dir genau die passenden Motive erstellen.

Hier zeige ich dir zwei Methoden, wie du dir Stempel selber machen kannst.


Ich hoffe dir haben die herbstlichen Geschenkverpackungen gefallen und du hast die Richtige für dich gefunden!

Wie immer wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Basteln und verschenken!

Ein Kommentar

  • Sandra

    Liebe Nadja, Dein Beitrag und die Verpackungsideen sind so wunderschön! Ein absolut gelungener Post.
    Ich mag besonders das mit den Lichtern.
    Viele liebe Grüße Sandra

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.