Gutscheine verpacken: Der QR Code Gutschein wird in einer hübschen Box voller Konfetti verschenkt
Gutscheine

Gutscheine verpacken – Einzigartige Möglichkeiten mit QR Codes

Du willst Gutscheine auf eine kreative Art und Weise verschenken? Gutscheine verpacken ist wirklich einfach und kann für einen echten Wow-Effekt sorgen.

Ich möchte dir zeigen, wie du Gutscheine mit Hilfe von QR Codes auf eine kreative Art und Weise verschenken kannst. Die Gutscheine sind super schnell mit wenig Aufwand verpackt. Außerdem bieten die QR Codes einen tollen Mehrwert!

Was kannst du in einen QR Code verwandeln?

Grundsätzlich lässt sich fast alles in einen QR Code verwandeln. Egal ob eine Website-URL, ein Foto, ein Song, eine PDF oder auch ein einfacher Text – alle Formate lassen sich innerhalb weniger Sekunden in einen QR Code verwandeln.

Dazu gibt es unterschiedliche QR Code Generatoren, die du online kostenlos nutzen kannst. Einen QR Code Generator stelle ich dir weiter unten ausführlich vor.

Du weißt noch nicht, was für einen Gutschein du verschenken möchtest? Unter meinen 100+ Gutscheinideen ist bestimmt eine passende für dich dabei.

So erstellst du eine Doodle Umfrage in unter 5 Minuten

Wenn ich einen QR Code Gutschein verschenke, verbirgt sich hinter dem Code meistens eine Doodle Umfrage. Kennst du Doodle Umfragen?

Doodle ist eine Online-Dienst zur Erstellung von Terminumfragen. Das heißt, dass du über die Doodle-Website eine Terminumfrage erstellst, die andere Leute anschließend über einen Link ausfüllen. Ich nutze Doodle schon seit vielen Jahren. So lassen sich auch Termine mit größeren Gruppen richtig leicht finden.

Die Doodle Umfrage passt einfach perfekt zu dem Gutschein Geschenk. So kann direkt ein Termin zum Einlösen des Gutscheins festgehalten werden.

Wie erstellst du eine Doodle Umfrage? Das geht kinderleicht!

Als erstes besuchst du die Doodle-Website. Jetzt klickst du oben rechts auf den roten Button ‘Create a Doodle’.

Doodle Umfrage erstellen auf  doodle.com

Dann sollte sich das Fenster öffnen, das du auf dem unteren Bild siehst. In diesem Schritt kannst du Titel, Ort und eine Notiz zu deiner Umfrage hinzufügen.

Ich habe die Umfrage für einen Spa Day- Gutschein erstellt. In dem Notizfeld kannst du den Gutschein genauer erklären und z.B. auch weiterführende Links einbauen.

Trage einen Titel, einen Ort und eine Notiz in die Doodle Umfrage ein

Wenn du den ersten Schritt erledigt hast, kommst du zum Terminkalender. Hier klickst du alle Termine an, die du zur Auswahl stellen möchtest.

Für diesen Schritt kannst du zwischen unterschiedlichen Kalenderansichten wählen. Falls du ganze Tage zur Auswahl stellen möchtest, bietet sich die Monats-Übersicht an. Über die Wochen-Übersicht kannst du keine ganzen Tage, sondern nur Zeiträume auswählen.

Wähle Daten für deine Doodle Umfrage aus
Du kannst dich bei der Wahl der Termine der Doodle Umfrage auch für eine Monatsansicht entscheiden

Im dritten Schritt kannst du bestimmte Optionen für die Umfrage festlegen. Du kannst z.B. einstellen, dass man nicht nur mit ‘JA’ und ‘NEIN’, sondern auch mit ‘WENN ES SEIN MUSS’ auf die Termine reagieren kann.

Außerdem kannst du die Teilnehmeranzahl beschränken oder einstellen, dass jeder Teilnehmer nur eine Option wählen darf.

Der letzte Schritt beim Erstellen deiner doodle Umfrage

Damit ist deine Umfrage schon fast fertig. Zum Schluss musst du nur noch deinen Namen und deine Mailadresse eintragen.

zum Schluss musst du noch deinen Namen und deine Mailadresse für die doodle Umfrage eintragen

Schon ist die Doodle Umfrage fertig erstellt!

Dir wird ein Link bereitgestellt, denn du für den QR Code Gutschein nutzen kannst. Wie du den Link in einen QR Code verwandelst, zeige ich dir im nächsten Abschnitt.

Jetzt kannst du den Link für die Umfrage einfach kopieren
So sieht deine fertige Doodle Umfrage aus
So sieht deine fertige Umfrage für die anderen Teilnehmer aus.

Wie generierst du einen QR Code für deinen Gutschein?

Egal ob du dich für eine Doodle Umfrage, einen anderen Link oder eine Datei entscheidest – der QR Code ist blitzschnell erstellt.

Ich nutze dafür gerne die Website QR Code Generator. QR Code Generator ist ein Online-Tool zur Erstellung unterschiedlicher QR-Code-Typen. Die Website kannst du kostenlos nutzen.

Als erstes öffnest du die Website QR Code Generator.

QR Code generieren über QR Code Generator

Oben kannst du anklicken, was für ein Format du in einen QR Code verwandeln möchtest. Du hast eine große Auswahl aus z.B. URL, Text, PDF, MP3 oder auch Bildern.

Ich habe mich für die URL meiner zuvor erstellten Doodle Umfrage entschieden. Deswegen klicke ich auf das kleine URL-Symbol und kopiere anschließend den Link meiner Umfrage in das Textfeld.

Link auf QR Code Generator einfügen, um einen QR Code zu generieren

Unter dem QR-Code-Vorschaubild auf der rechten Seite, hast du die Möglichkeit das Design des QR Codes anzupassen. Du kannst beispielsweise Schrift hinzufügen oder die Optik der Pixel verändern.

Design anpassen während der QR Code generiert wird

Wenn du mit dem QR Code zufrieden bist, kannst du auf den grünen Download Button klicken. Der QR Code wird nun im JPG-Format heruntergeladen. Das kann schon mal einen kurzen Moment dauern.

Den QR Code findest du anschießend im Download-Ordner deines Geräts. So einfach geht das!

Den fertigen QR Code findest du jetzt als png Datei in deinem Download Ordner

QR Code Gutscheine verpacken

Jetzt weißt du, wie du einen QR Code erstellst. Aber wie verschenkst du den QR Code?

Ich möchte dir drei kreative Geschenkverpackungen für den QR Code zeigen.

QR Code als Flaschen-Label verschenken

Du kannst den QR Code z.B. auf ein Label drucken. Ich habe auf Canva (ein kostenloses Online-Design-Tool) eine Vorlage erstellt. In diese kostenlose Vorlage musst du nur noch deinen QR Code einfügen.

Alternativ kannst du deinen QR Code einfach ausdrucken und händisch auf das Label kleben.

So ein Flaschen-Label bietet sich vor allem an, wenn du Einladungen zum Essen oder Trinken verschenkst.

Gutscheine verpacken: Einladung zum Sekfrühstück mit Sektflasche und QR Code Gutschein

QR Code Gutschein auf eine Karte kleben

Du kannst den QR Code auch einfach auf eine Karte kleben. Wie sieht die Karte aus? Hier sind deiner Kreativität natürlich keine Grenzen gesetzt.

Gutscheine verpacken: Verschenke einen QR Code Gutschein in Form einer selbstgemachten Karte

QR Code in einer Geschenkbox verstecken

Alternativ kannst du den QR Code auch in einer hübschen Geschenkbox verstecken. Klebe den QR Code dazu einfach auf dem Boden der Box fest.

Du kannst die Box mit Konfetti oder kleinen Geschenkideen füllen, um den Code stärker zu verstecken. Dann ist die Überraschung natürlich noch größer!

Gutscheine verpacken: Der QR Code Gutschein wird in einer hübschen Box voller Konfetti verschenkt

Gutscheine verpacken ist ganz einfach, oder? Du suchst noch weitere Möglichkeiten, Gutscheine kreativ zu verpacken? Hier zeige ich dir viele einzigartige Verpackungen.

Ich wünsche dir wie immer viel Spaß beim Basteln und Verschenken!

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.