Hängender Federkranz aus Modelliermasse (Fimo), in der Mitte des Kranzes hängen zwei weitere Federn
Anlässe,  Geschenkideen,  Muttertag,  Ostern

In 3 Schritten zum frühlingshaften Modelliermasse-Federkranz

Der Frühling naht!
Höchste Zeit für Frühlings-DIYs und Ostergeschenke! Heute möchte ich euch deswegen meinen Federkranz aus Modelliermasse zeigen, den ich an Ostern verschenken werde.

Material

Materialien für den Federkranz aus Modelliermasse

So funktioniert’s

1. Kranz formen und vorbereiten

  • Aus dem Basteldraht wir ein Kreis in einer beliebigen Größe geformt (meiner hat einen Durchmesser von 15cm), dabei sollte ein Stück des Drahtes an beiden Enden überstehen.
  • Das eine loses Ende wird als Haken nach oben geklappt
  • Das andere Ende wird nun um den restlichen Draht gedreht und so befestigt.
  • Zum Schluss habe ich noch Kordel um den Basteldraht gewickelt, um den Kranz zu stabilisieren, ihn etwas aufzuhübschen und damit die Federn später besseren Halt finden.
  • Die beiden Enden der Kordel habe ich mit der Heißklebepistole verklebt.

2. Federn aus Fimo erstellen

  • Sucht euch Vorlagen für die Federn oder ladet hier meine herunter.
  • Die Vorlagen werden zunächst am Kranz platziert, um abzuschätzen, wie viele Federn in etwa gebraucht werden. Mein Kranz hat einen Durchmesser von 15cm und ich habe 17 Federn verwendet (6 große und 11 kleine).
  • Nun werden die Farben für die Federn gewählt und die Modelliermasse wir mit dem Acrylroller ausgerollt. Die Modelliermasse kann immer wieder gefaltet, gedreht und gerollt werden, bis der gewünschte Farbverlauf erreicht ist. Mein Federkranz enthält unterschiedliche Muster, weil ich die Kombination sehr hübsch finde.
  • Wenn die Modelliermasse ausgerollt ist, kann die Vorlage daraufgelegt und die Feder am Rand der Vorlage entlang ausschnitten werden.
  • Sind alle Federn ausgeschnitten, muss nur noch das Federmuster mit einem passenden Werkzeug aufgetragen werden.
  • Wenn die Federn fertig sind werden sie im Backofen bei Umluft bei max. 130°C etwa 15-25 Minuten gebacken (das variiert je Backofen und Dicke der Federn)
  • Nachdem die Federn abgekühlt sind, habe noch einen seidenmatten Lack von Fimo aufgetragen
  • Hier findet ihr noch mehr Tipps und eine andere DIY Idee zu den Federn aus Modelliermassen.

3. Federn auf dem Kranz arrangieren

  • Jetzt werden die Federn mit der Heißklebepistole an den Kranz geklebt.
  • Ich habe oben rechts am Kranz gestartet und bin dann den Kreis im Uhrzeigersinn entlang gegangen.
  • Der Kranz ist jetzt fertig, wenn ihr wollt könnt ihr aber zum Verzieren auch etwas mit Kordel in die Mitte des Kranzes hängen. Ich habe zwei Federn zu viel gemacht und habe sie dann dafür verwendet. Man kann allerdings auch ein Herz oder ein Osterei in die Mitte hängen, da sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt 🙂
Heißklebepistole, Kranz und Federn aus Modelliermasse

Viel Spaß beim Basteln und Verschenken! Ich freue mich schon eure Kränze auf Instagram unter #meinlieblingsgeschenk zu bewundern!

Federkranz aus Modelliermasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.