Selbstgemachtes Osternest aus Eierkarton
Anlässe,  Geschenkideen,  Geschenkverpackung,  Ostern,  Upcycling

Die 5 schönsten selbstgemachten Osternester

Selbstgemachte Osternester sind doch immer noch die besten Ostergeschenke! Auch ein kleines Osternest kann deinen Lieblingsmenschen ein große Freude bereiten.

Und das Beste: Osternester lassen sich so schnell aus ganz simplen Materialen selbst machen.

Hier kommen die 5 schönsten selbstgemachten Osternester!

1. Osternest im Glas

Kreatives Osternest im Glas

Das Osternest im Glas ist zwar klein, aber richtig niedlich und einfach zu machen.

Ich habe den Deckel von einem alten Glas mit Farbspray* angesprüht und anschließend ein Label für das Glas erstellt (ich benutze dieses Etikettiergerät*). Jetzt fehlt nur noch ein wenig Ostergras und natürlich Schokolade.

Schon ist das Osternest im Glas fertig!

2. Osternest aus einer alten Milchtüte

Upcycling Osternest aus einer Milchtüte

Milchtüten gehören jetzt schon seit einiger Zeit zu meinen Lieblingsbastelmaterialien!

Um aus der Milchtüte ein Osternest zu basteln, musst als erstes die äußerste Schicht der Tüte vorsichtig abziehen. Als nächstes habe ich auf zwei gegenüberliegenden Seiten einen Osterhasenkopf gezeichnet. Dann wird die Milchtüte entlang des Osterhasen ausgeschnitten. Am Schluss kannst du dem Osterhasen noch ein Gesicht malen und auf der anderen Seite ein kleines Puschelschwänzchen ankleben.

Jetzt musst du das Osternest nur noch mit Geschenken und Süßigkeiten füllen!

3. Eierkarton Osternest

Selbstgemachtes Osternest aus Eierkarton

Die Osternester aus Eierkartons gehören definitiv zu meinen absoluten Lieblingsnestern!

Man hat so viele unterschiedliche Möglichkeiten: Kerzen, Pflanzen, Gebäck, Ostereier… Der Kreativität sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt.

4. Osternest aus einer alten Konservendose

DIY Osternest aus einer Konservendose

Auch aus alten Konservendosen lassen sich wunderschöne Osternester basteln.

Ich habe die Konservendose zuerst mit Farbspray* angesprüht. Dann habe ich Eier aus Modelliermasse mit der Heißklebepistole an die Dose geklebt. Aber du kannst sie auch anmalen oder ihr ein paar Hasenohren ankleben. Es gibt so viele kreative Möglichkeiten!

Am Schluss fehlt nur noch Ostergras und das passende Ostergeschenk.

5. Osterei-Täschchen als Osternester

Die Ostereier-Täschchen sind zwar die aufwendigsten Osternester, aber der Aufwand lohnt sich!

Die Anleitung zu den Ostereiertäschchen findest du hier. In den Täschchen lassen sich kleine Geschenke, wie Schokolade, kurze Nachrichten oder Geld sehr schön verpacken.

Ich hoffe dir gefallen die Ideen! Was ist dein Favorit?

Falls du noch Inspiration für deine selbstgemachten Osterkarten brauchst, dann schau doch mal hier vorbei.

Viel Spaß beim Basteln und Verschenken!

*Affiliate Links

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.