Selbstgemachte Einladung zum virtuellen Sektfrühstück
Anlässe,  Essen & Trinken,  Gutscheine,  Muttertag

Virtuelles Sektfrühstück als außergewöhnliches Muttertagsgeschenk

Du kannst deine Mutter dieses Jahr am Muttertag leider nicht sehen?

Ich möchte dir eine Möglichkeit zeigen, deine Mutter trotzdem zu sehen und ihr gleichzeitig ein ganz besonderes Muttertagsgeschenk zu machen.

Das virtuelle Sektfrühstück

Was meine ich mit einem virtuellen Sektfrühstück?

Aktuell kann man sich oft aus unterschiedlichen Gründen nicht persönlich treffen. Allerdings gibt es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten sich online zu verabreden.

Mit Hilfe unterschiedlicher Tools und Webseiten könnt ihr also trotzdem einen ganz besonderen Muttertag gemeinsam verbringen!

Ein besonderer Tag startet mit einer ganz besonderen Einladung. Alles, was dafür brauchst, sind eine kleine Flasche Sekt, meine kostenlosen Vorlagen und deinen persönlichen QR-Code.

So erstellst du einen QR-Code für dein virtuelles Sektfrühstück

Wie erstellst du deinen persönlichen QR-Code für das Sektfrühstück zum Muttertag?

Es gibt diverse Webseiten, die einen Link ganz einfach und kostenlos in QR-Codes verwandeln. Ich habe dir hier ein paar Seiten verlinkt:

Den generierten QR-Code kannst du dir auf diesen Seiten dann als jpg oder png Datei herunterladen.

Du brauchst also nur einen Link, den du anschließend ganz einfach in einen QR-Code verwandeln kannst. Um an so einen Link zu kommen, musst du dich als erstes für eine Plattform entscheiden, auf der euer Online Treffen stattfinden soll.

Welche Plattformen bieten sich für ein virtuelles Sektfrühstück an?

Ich habe bereits diverse Meeting Plattformen ausprobiert. Da man für ein Sektfrühstück im Normalfall keine außergewöhnlichen Funktionen braucht, kann ich einige Optionen empfehlen:

Bei den meisten Plattformen müsst ihr euch (wenn noch nicht vorhanden) einen Account einrichten. Das geht in der Regel allerdings schnell und ist außerdem kostenlos.

Alle Tools bieten die Möglichkeit einen Link für ein Meeting zu erstellen. Anschließend kannst du diesen Link, wie oben beschrieben, in einen QR-Code umwandeln.

Kostenlose Vorlagen für dein Muttertagsgeschenk

Wenn du dich für eine Plattform entschieden und einen QR-Code erstellst hast, brauchst du nur noch meine kostenlose Vorlage.

Ich habe insgesamt sechs Vorlagen erstellt. Wähle einfach die aus, die dir am besten gefällt.

Jetzt schneidest du deinen Favoriten aus und musst nur noch deinen QR-Code auf die markierte Stelle der Vorlage kleben. Ich habe das Label zusätzlich noch auf Pappe geklebt, um es zu stabilisieren.

Damit ist dein Muttertagsgeschenk auch schon fertig.

Verschicke dein Muttertagsgeschenk als Paket

Muttertagsgeschenk: Ein Paket mit der Einladung zum virtuellen Sektfrühstück

Die Einladung mitsamt Sektflasche lässt sich nicht als Brief verschicken. Deshalb bietet es sich an ein kleines Geschenkpaket zusammenzustellen.

Hier sind ein paar Ideen, was du alles in das Paket packen könntest:

  • kleine Sektflasche
  • Strohhalm
  • Sektglas
  • Backmischung (für Brötchen, Croissants, Pancakes oder ähnliche Frühstücksgebäcke)
  • Marmelade (am besten natürlich immer selbstgemacht!)
  • Servietten
  • Kaffeebohnen
  • Saft
  • Schokolade
  • Karte
  • Luftschlangen, Konfetti und Packpapier um das Paket auszustopfen und aufzuhübschen

Wenn du das Paket persönlich vor die Tür legen kannst und es nicht per Post verschicken musst, kannst du auch noch weitere Sachen ins Paket packen. Wie wäre es mit frischem Obst, Gebäck oder Saft?

Ich hoffe dir gefällt das Muttertagsgeschenk in Form eines virtuellen Sektfrühstücks!

Falls du Inspiration für ein Geburtstagspaket brauchst, schau doch mal hier vorbei.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß beim Basteln und Verschenken!

5 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.