Papierblumen als nachhaltigen Blumenstrauß verschenken
Anlässe & Themen,  Frauen,  Geburt,  Geburtstag,  Großeltern,  Hochzeit,  Kollegen,  Muttertag,  Partner/Partnerin,  Taufe, Konfirmation & Kommunion,  Valentinstag

Papierblumen basteln in 5 Minuten

Bereit für eine kreative Auszeit? Wie wäre es mit einer Runde Papierblumen basteln? Ich möchte dir fünf unterschiedliche Faltanleitungen für Papierblumen zeigen.

Im Gegensatz zu normalen Blumen, welken die nachhaltigen Papierblumen nie und sind eine tolle Geschenkidee zu Muttertag, Geburtstagen und vielen anderen Anlässen. Außerdem kannst du mit Papierblumen deine Geschenke und Geschenkverpackungen hübsch verzieren.

Alles, was du brauchst, sind Papier, Schere und manchmal ein bisschen Klebeband. Ich habe für die Blumen dieses pastellige Bastelpapier (80 g/m²)* benutzt.

Die Anleitungen sind alle für Anfänger geeignet und dauern meist nicht länger als fünf Minuten. Falls du auf den Fotos nicht alles erkennen kannst, habe ich auch ein Video mit allen Anleitungen für dich.

Mini Rosen mit Stiel basteln

Zuerst möchte ich dir eine kleine Blume aus Papier zeigen. Die Rosen sind am Schluss nur circa 6 cm lang und damit die kleinsten Papierblumen hier.

Für eine Mini Rose benötigst du zwei 6 cm x 6 cm Quadrate aus Papier. Idealerweise ist eines der beiden Quadrate grün und das andere bunt.

Buntes Papier auf 6 cm x 6 cm zuschneiden, um daraus Papierblumen zu falten

Als erstes brauchst du das Quadrat, was später die Blüte sein soll. Ich habe mich für eine rosafarbene Rose entschieden.

Papierblumen basteln: obere Kante des bunten Papiers umklappen

Klappe die obere Seite circa 1 cm breit nach unten um.

Papierblumen basteln: die linke Seite des bunten Papiers ebenfalls umfalten

Dann wiederholst du diesen Schritt mit der linken Seite.

Papierblumen basteln: das bunte, gefaltete Papier von links nach rechts zusammenrollen

Daraufhin rollst du das Papier von links (umgeklappte Seite) nach rechts ein. Versuche dabei nicht gerade, sondern ganz leicht schief zu rollen.

Papierblumen basteln: Stiel der Rose aus Papier eindrehen

Schließlich drehst du den unteren Teil zu einem Stiel ein.

Papierblumen basteln: durch das Rollen des bunten papiers entsteht eine Papierrose

Somit ist die Blüte fertig und der Stiel und die Blätter sind an der Reihe.

Um die Blätter der Rose aus Papier zu falten, braucht man grünes Papier in der Größe 6 cm x 6 cm

Auch für das Blatt benötigst du ein Quadrat aus Papier mit einer Seitenlänge von 6 cm, am besten in einem Grünton.

Papierblumen basteln: Grünes Papier an einer Seite fünf Mal einschneiden

Versehe eine Seite des Quadrats mit 5 gleichmäßig verteilten Einschnitten. Die Einschnitte sollten dabei eine Länge von circa 1 cm haben.

Papierblumen basteln: Eingeschnittene Seite in sechs kleine Dreiecke falten

Falte die einzelnen kleinen Abschnitte in sechs Dreiecke.

Papierblumen basteln: die zuvor gefaltete Rose auf das grüne Papier legen

Anschließend legst du die zuvor gefaltete Blüte mit dem Kopf auf die Dreiecke.

Papierblumen basteln: Rose im grünen Papier einwickeln

Rolle die beiden Papierteile zusammen ein.

Papierblumen basteln: Stiel der Rose eindrehen, so hält sie vernünftig ohne Kleber

Daraufhin drehst du erneut den unteren Teil zu einem Stiel.

Papierblumen basteln: Zum Schluss müssen nur noch die Blätter aufgeklappt werden und schon ist die Mini Rose aus Papier fertig

Am Schluss musst du nur noch die kleinen Dreiecke nach außen aufklappen. So entstehen die kleinen Blättchen der Rose.

Damit ist die Mini Rose fertig. Super einfach, oder?

Lavendel aus Papier basteln

Ich mag die Form von Lavendel sehr gern und die lässt sich super aus Papier nachmachen.

Hübsche Lavendel Papierblumen basteln

Auch diese Papierblume ist einfach und schnell gemacht. Insgesamt brauchst du zwei Papiere (5 cm x 21 cm und 10 cm x 10 cm) und ein wenig Klebeband.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 1

Für die Blüten benötigst du einen Papierstreifen mit den Maßen 5 cm x 21 cm. Da Lavendel typischerweise lila ist, habe ich hierfür lila Papier verwendet.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 2

Anschließend faltest du das Papier längs nach in der Mitte.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 3

Als nächstes benötigst du eine Schere. Schneide das Papier auf der gefalteten Seite mehrfach ein.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 4

Die Schnitte sollten dabei nah aneinander liegen und circa zu 3/4 durch das Papier gehen.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 5

Danach kümmerst du dich um den Stiel. Hierfür benötigst du grünes Papier in der Größe 10 cm x 10 cm.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 6

Rolle das Papier diagonal ein. Versuche das Papier dabei eng zu rollen, damit der Stiel nicht zu breit wird.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 7

Fixiere den Stiel anschließend mit einem Klebestreifen.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 8

Daraufhin wickelst du die Blüten um den Stiel. Setze das lila Papier mit der offenen Seite nach unten oben am Stiel an.

Lavendel aus Papier basteln - Anleitung Schritt 9

Drehe die Blüten nun langsam nach unten um den Stiel. Dabei stellen sich die Blütten automatisch auf.

Hübsche Lavendel Papierblumen basteln

Fixiere auch hier das Ende mit einem Klebstreifen. Schon ist der Lavendel fertig.

Einfarbige Papierblumen basteln

Als nächstes habe ich simple einfarbige Papierblumen gebastelt. Neben einem Papier-Kreis (7 cm) brauchst du auch ein Quadrat (8 cm x 8 cm) und Heißkleber.

Ich mag die Form richtig gern, du auch?

Papierblumen basteln aus rundem Papier - Anleitung Schritt 1

Um diese Blume aus Papier zu falten, brauchst du einen Kreis aus Papier mit einem Durchmesser von 7 cm.

Falte den Kreis zwei Mal in der Mitte, sodass du schließlich ein Viertel des Kreises gefaltet hast.

Schneide die offene Seite mehrfach bis circa zur Hälfte ein.

Daraufhin schneidest du das Ende der einzelne Streifen in kleine Dreiecke.

Wenn du das Papier nun aufklappst, kannst du bereits die Blütenform erkennen.

Damit sich die Blüte schön wellt, habe ich den Kreis außen an einem Lineal entlanggezogen.

So werden die Blüten nicht richtig gefaltet, sondern nur sanft gewellt.

Als nächstes schneidest du den Kreis entlang einer der Faltlinien bis zur Mitte ein.

Dann brauchst du ein zweites Stück Papier. Dieses Papier sollte circa 8 cm x 8 cm groß sein. Da du aus diesem Papier den Stiel faltest, bieten sich Grüntöne besonders an.

Rolle das Papier diagonal ein. Achte dabei darauf, dass das Papier eng gerollt wird, damit der Stiel nicht zu breit wird.

Fixiere den Stiel anschließend mit einem Klebstreifen. Dann schneidest du eines der beiden Enden 3 oder 4 Mal ein.

Danach wird die Blume eingedreht. Starte am eingeschnittenen Ende und rolle den Kreis bis zum anderen Ende auf.

Fixiere die Blüte unten mit Heißkleber und klebe sie gleichzeitig auf den Stiel. Nutze dafür das Ende mit den Einschnitten. Klappe diesen einfach nach außen und setze die Blüte darauf.

Ich mag die Form der Blumen richtig gern, du auch?

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln

Insgesamt benötigst du vier Papierzuschnitte (8 cm x 8 cm) für die Blumen, einen (2 cm x 10 cm) für das Staubblatt der Blume und einen (10 cm x 10 cm) für den Stiel.

Für diese Blumen brauchst du am meisten Papier, weswegen diese Papierblumen wohl auch am längsten brauchen.

Mehrfarbige Papierblumen basteln
Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 1

Als erstes bastelst du die Blüte. Dafür brauchst du vier Mal 8 cm x 8 cm Zuschnitte. Du kannst entweder vier Mal die gleiche Farbe wählen oder unterschiedliche Farben mixen.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 2

Falte das Quadrat nun diagonal zu einem Dreieck.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 3

Dieses Dreieck faltest du erneut in der Mitte und erhältst ein kleineres Dreieck.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 4

Daraufhin faltest du dieses Dreieck ein letztes Mal in der Mitte zu einem noch kleineren Dreieck.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 5

Drehe das Dreieck, sodass die lange Seite nach links zeigt. Nimm jetzt die rechte Ecke und falte sie wie auf dem Foto zur langen Seite um. Falls du das auf dem Foto nicht gut erkennen kannst, empfehle ich dir das Anleitungsvideo.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 6

Zeichne dir, wie auf dem Foto, eine Form vor.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 7

Schneide die runde Form nach und schneide auch unten ein kleines Stück ab.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 8

Wenn du das Papier auffaltest, kannst du die Blütenform erkennen mit einem Loch in der Mitte.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 9

Die Blütenblätter sind abwechselnd nach oben oder unten geknickt. Falte alle Blätter in die gleich Richtung.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 10

Wiederholde den Vorgang bis du insgesamt 4 dieser Blüten hast.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 11

Für das Staubblatt brauchst du nun ein Papier in der Größe 2 cm x 10 cm. Ich habe mich für gelbes Papier entschieden.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 12

Schneide das Papier auf einer der langen Seiten mehrfach zu circa 2/3 ein.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 13

Dann fehlt noch der Blumenstiel. Hierfür habe ich ein grünes Quadrat mit einer Seitenlänge von 10 cm verwendet.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 14

Rolle das Quadrat diagonal ein und fixiere es anschließend mit einem Klebeband.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 15

Lege den gelben Papierstreifen mit der unbeschnittenen Seite nach unten oben an dem Stiel an. Wickel das Staubblatt vollständig um den Stiel und fixiere es mit einem Klebestreifen.

Blumen aus mehreren Lagen Papier basteln - Anleitung Schritt 16

Daraufhin ziehst du die Blütenblätter von unten auf den Stiel.

Mehrfarbige Papierblumen basteln

Falls die Blüten noch nicht fest sitzen, kannst du sie mit Kleber fixieren.

Meiner Meinung nach lohnt sich der kleine Mehraufwand für diese wunderschöne Papierblume, oder?

Trichterförmige Papierblumen basteln

Diese Papierblumen haben eine ganz besondere Form, die sich sehr hübsch in einem Papierblumenstrauß macht.

Trichterförmige Blume aus Papier gebastelt in weiß und gelb

Für die trichterförmigen Blumen brauchst du nur zwei Papierteile (10 cm x 15 cm und ein Herz 6 cm) und ein wenig Klebeband.

Trichterförmige Papierblumen basteln - Anleitung Schritt 1

Für den Stiel benötigst du ein rechteckiges Papier in der Größe 10 cm x 15 cm. Ich habe mich für gelb entschieden, aber auch grün passt gut zu dieser Blumenart.

Trichterförmige Papierblumen basteln - Anleitung Schritt 2

Schneide das Papier an einer der beiden langen Seiten mehrfach circa 1-1,5 cm ein.

Trichterförmige Papierblumen basteln - Anleitung Schritt 3

Versuche die Schnitte dabei möglichst eng aneinander zu setzen.

Trichterförmige Papierblumen basteln - Anleitung Schritt 4

Starte an einer der beiden kürzeren Seiten und rolle das Papier ein. Versuche das Papier möglichst eng zu rollen, damit der Stiel schön schmal bleibt.

Trichterförmige Papierblumen basteln - Anleitung Schritt 5

Fixiere den Stiel mit zwei oder drei Klebestreifen.

Trichterförmige Papierblumen basteln - Anleitung Schritt 6

Franse das obere Ende anschließend ein wenig auf.

Trichterförmige Papierblumen basteln - Anleitung Schritt 7

Als nächstes benötigst du Papier für die Blüte. Schneide das bunte Papier herzförmig (circa 6 cm x 6 cm) zu.

Trichterförmige Papierblumen basteln - Anleitung Schritt 8

Lege das Herz verkehrt herum an den Stiel und wickel es leicht darum.

Trichterförmige Blume aus Papier gebastelt in weiß und gelb

Fixiere die beiden unteren Enden mit einem Klebestreifen.

Ich mag auch die trichterförmige Papierblume sehr gern, weil sie ganz anders aussieht und dadurch eine tolle Abwechslung in einem Papierblumenstrauß bietet.

Blumenstrauß aus unterschiedlichen Papierblumen zusammenstellen

Die Blumen sehen natürlich auch einzeln hübsch aus, aber in Kombination ergeben sie einen wunderschönen Blumenstrauß.

Blumenstrauß aus Papierblumen basteln

Den Strauß aus Papierblumen kannst du dann z.B. zusammenbinden, in einer kleinen Vase verschenken oder in einer Papiertüte verpacken.

Papierblumen als nachhaltigen Blumenstrauß verschenken

Ein echter Hingucker, oder?

Mir macht das Papierblumen basteln richtig Spaß und es ist eine tolle Alternative zum traditionellen Blumenstrauß. Hier findest du eine weitere Idee für einen nachhaltige Blumenstrauß.

Hoffentlich hast du eine passende Geschenkidee gefunden. Schau ansonsten gerne bei meinen anderen Blogposts vorbei!

15 schnelle Geschenke aus der Küche für jeden Anlass
15 schnelle Geschenke aus der Küche für jeden Anlass
Papierblumen basteln in 5 Minuten
Papierblumen basteln in 5 Minuten
Handabdruck Bild: Kreatives Muttertagsgeschenk zum Selbermachen
Handabdruck Bild: Kreatives Muttertagsgeschenk zum Selbermachen
Die perfekte Geschenkverpackung für dein Ostergeschenk – 5 kreative Geschenktüten
Die perfekte Geschenkverpackung für dein Ostergeschenk – 5 kreative Geschenktüten
Osternest basteln – 3 hübsche Ideen mit Ostergraskonfetti
Osternest basteln – 3 hübsche Ideen mit Ostergraskonfetti
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Ich wünsche dir wie immer viel Spaß beim Basteln und Verschenken!

*Affiliate Link* – Ich bin Teil des Amazon-Partnerprogramms. Wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekomme ich eine kleine Vergütung. Keine Sorge, für dich kostet es dadurch aber nicht mehr!

Lass dich von meinen DIY-Videos inspirieren

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert