Gutscheine verpacken - kreative Verpackungsideen
Geschenkverpackung,  Gutscheine

Gutscheine verpacken – 10 kreative und außergewöhnliche Ideen

Ein besonderer Gutschein verlangt nach einer außergewöhnlichen Verpackung. Du suchst noch nach der passenden Verpackung für deinen Gutschein?

Es gibt so viele kreative Arten und Weisen Gutscheine zu verpacken. Ich möchte dir hier meine 10 Lieblingsverpackungen zeigen, die besonders originell und kreativ sind.

Mit diesen 10 Ideen wirst du nie wieder Probleme haben einen Gutschein zu verpacken!

Kreative Gutscheinideen und passende Verpackungen findest du auch bei meiner Blogger Kollegin Laura von My Creative Bubble:

7 PERSÖNLICHE GUTSCHEIN IDEEN ZU CORONA ZEITEN + DOWNLOAD VORLAGEN!

Im Rahmen einer gemeinsamen Woche zum Thema „Gutscheine“ zeigen wir dir auch auf Instagram jeden Tag neue Ideen.

1. Gutscheine verpacken mit Klopapierrollen

DIY Gutscheinverpackung aus Klopapierrolle

Die Gutscheinverpackung aus Klopapierrollen gehört definitiv zu meinen absoluten Favoriten!

In den Klopapierrollen kannst du sowohl kleine selbstgemachte Gutscheine, als auch gekaufte Gutscheinkarten verpacken. Die Upcycling-Verpackung aus Klopapierrollen ist also ein echter Allrounder.

Gutscheine verpacken in einem Upcycling aus Klopapierrollen und Trockenblumen

Das brauchst du

So funktioniert’s

Als erstes klappst du die Klopapierrolle auf beiden Seiten ein. So hast du bereits eine Verpackung, wie du sieht auf dem Foto siehst.

Jetzt musst du die Verpackung nur noch ein bisschen verzieren. Dazu habe ich Trockenblumen und gepresste Blumen verwendet.

Die Blumen habe ich mit Hilfe eines Etiketts* an der Verpackung befestigt. Alternativ kannst du die Trockenblumen auch mit einer Kordel festbinden oder mit Washi Tape festkleben.

In weniger als 5 Minuten ist die Verpackung fertig!

2. Gutscheinglas

DIY Gutscheinglas aus Altglas - Upcycling

Im Gutscheinglas kannst du größere Gutscheine verschenken, als in den Klopapierverpackungen. Allerdings bietet es sich hier an mehrere kleine Gutscheine zu verschenken, die nacheinander gezogen und eingelöst werden.

Das brauchst du

So funktioniert’s

Als erstes wäscht du das Altglas ordentlich aus und entfernst alle Labels. Ich habe außerdem den Deckel des Glases mit Permanent Spray* aufgehübscht.

Dann braucht das Glas ein neues Label. Du kannst eines meiner kostenlosen Labels herunterladen und auf das Glas kleben.

Jetzt fehlen nur noch die Gutscheine. Falls du noch nach Gutscheinideen suchst – Hier findest du 100+ Gutscheinideen für jeden Anlass!

3. Streichholzschachtel als Gutschein-Box

DIY Gutscheinbox mit unterschiedlichen Gutscheinideen

In einer DIY Gutscheinbox wird dein Gutschein zu einem echten Hingucker!

Die kleine Geschenkbox habe ich aus einer Streichholzschachtel gebastelt. In die Schachtel passen sowohl selbst gestaltete Gutscheine, als auch gekaufte Gutscheinkarten. Mit meinen Vorlagen ist die Gutscheinbox sehr schnell gemacht und eignet sich super als Last Minute Geschenkidee.

Hier findest du die ausführliche Anleitung und alle Vorlagen.

4. Gutscheine im Umschlag verpacken

Umschlag mit Trockenblumen als Verpackung für einen Gutschein

Der Umschlag ist zugegebenermaßen eine ganz einfache und schlichte Idee. Aber meiner Meinung nach sind das manchmal genau die richtigen Ideen!

Für diese Verpackung brauchst du einen Umschlag, Kordel, Trockenblumen und eventuell auch ein kleines Label.

Mit der Kordel befestigst du die Blumen und das Label dann einfach am Umschlag.

Schon ist die Gutscheinverpackung fertig. Einfach, aber richtig schön, oder?

5. Rubbellos Gutscheine

Rubbellose als Gutscheine. Auf dem frei gerubbelten Feld kommt der Gutschein für einen Wellnesstag zum Vorschein

Du kannst deine Gutscheinideen auch ganz einfach in Rubbellose verwandeln.

Das „Auspacken“ bereitet da fast so viel Freude, wie der Gutschein selbst. Mich erinnern Rubbellose immer ein bisschen in meine Kindheit und an schöne Tage auf der Kirmes…

Hier kommst du zu der Anleitung und den Vorlagen für die selbstgemachten Rubbellose.

6. Gutscheine verpacken mit Milchtüten

Geschenk ganz einfach mit Milchtüten einpacken

Milchtüten sind aktuell eines meiner Lieblingsmaterialien!

Alte Milchtüten lassen sich auch ganz einfach in wunderschöne Verpackungen upcyceln.

Ich möchte dir hier zwei komplett unterschiedliche Gutscheinverpackungen aus Milchtüten vorstellen. Als erstes kommt eine schlichte Verpackung für alle Anlässe.

Das brauchst du

So funktioniert’s

Zuerst schneidest du den oberen Teil der Milchtüte ab und wäscht sie gründlich aus. Dann ziehst du die äußerste Schicht der Milchtüte vorsichtig ab.

Jetzt klappst du den oberen Rand der Milchtüte zwei Mal um. Schließend verschließt du die Milchtüte oben mit einer Kalmmer.

Damit ist die Verpackung grundlegend fertig!

Zusätzlich verziere ich die Verpackung gerne noch. Auf dem Bild habe ich Trockenblumen mit einem Etikett* befestigst. Du kannst die Milchtüte natürlich auch einfach hübsch anmalen.

Gutschein für einen Filmabend

Da Milchtüten so vielfältig sind, möchte ich dir noch eine weitere Gutscheinverpackung zeigen. Denn die Milchtüte auch thematisch an den Gutschein anpassen.

Auf dem Foto siehst du eine Milchtüte, die ich in eine Popcorntüte verwandelt habe. Jetzt fehlen nur noch Snacks und Filmvorschläge und schon hat man einen besonderen Gutschein für einen gemütlichen Filmabend.

7. Gutscheine verpacken im Gutscheinbuch

DIY Gutscheinbuch

Ähnlich wie beim Gutscheinglas brauchst du für das Gutscheinbuch mehrere Gutscheinideen.

Deine Gutscheinideen schreibst, malst oder klebst du einfach in das Gutscheinbuch ein.

Als Gutscheinbuch habe ich ein kleines Ringbuch verwendet. Für das Cover habe ich unterschiedliche Vorlagen designt, die du dir hier kostenlos herunterladen kannst.

8. Gutscheine im Luftballon

Gutscheine in Luftballons verstecken

Die Gutscheinverpackung mit dem lauten Knall!

Wenn du deine Gutscheine in Luftballons verpackst, sorgst du für eine Extraportion Action beim Auspacken.

Das brauchst du

So funktioniert’s

Die Gutscheine in Luftballons zu verpacken ist wirklich kinderleicht.

Du rollst deine Gutscheine ein und fixierst sie mit mit Klebeband. Anschließend steckst du die kleinen Rollen in Luftballons und pustest sie auf.

Damit ist die kreative Gutscheinverpackung auch schon fertig. Du kannst die Luftballons natürlich noch mit Geschenkband verzieren oder sie bemalen.

9. Gutscheinbox

Gutscheinbox für ein Jahr

Die Gutscheinbox „Ein Jahr voller Gutscheine“ habe ich meiner Mutter letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt. In der Gutscheinbox verschenkt man praktisch Glücksmomente für ein ganzes Jahr, weil jeden Monat ein Gutschein eingelöst werden soll.

Hier findest du die genaue Anleitung für die Gutscheinbox.

Falls du nach Gutscheinideen für so eine Box sucht, schaut doch mal hier vorbei.

10. Flasche mit Gutschein

Einladung zum Sekfrühstück mit Sektflasche

Ich habe dieses Jahr zum Muttertag einen Gutschein für ein virtuelles Sektfrühstück entworfen. Hier gelangst du zum Blogpost und zu den Vorlagen.

Die Idee lässt sich auch super auf alle möglichen kulinarischen Gutscheinideen, wie z.B. eine Einladung zum Essen oder zum Picknicken, übertragen.

Dazu verschenkst oder verschickst du einfach eine passende Flasche mit einem Label. Ich mag diese Art von Gutschein richtig gern, weil sie ein bisschen verspielter ist.


Du hast sicher gemerkt, dass du für manche Verpackungsideen mehrere Gutscheine brauchst. Falls du noch auf der Suche nach passenden Gutscheinen bist, schau doch mal bei Laura von My Creative Bubble vorbei!

Hier findest du außerdem 100+ unterschiedliche Gutscheinideen, da ist garantiert für jeden was dabei.

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.